Echte Oldersumer – Die Kult-Krimis mit Joke und Harm

Einzigartige Buchpremiere im Oldersumer Klottjehus


 

Eigentlich sind sie ja grundehrlich, die ostfriesischen Werftarbeiter Joke & Harm.

Wäre da nur nicht ihr geheimes Laster, überall etwas mitgehen zu lassen! Um

dieses Laster zu verheimlichen und nicht selbst ins Netz der Polizei zu geraten,

sind sie nicht gerade zimperlich, wenn zufällig andere Übeltäter ihre Wege

kreuzen oder böswillige Verdächtigungen auf ihnen lasten. Sie sind eben kernig,

komisch und kleinkriminell. Und sie sind ECHTE OLDERSUMER.

Seit September 2012 sorgen die Krimigrotesken aus der früheren Herrlichkeit Oldersum für viel Vergnügen und Furore im beschaulichen Hafenort: Mitte April erscheint endlich das

lang erwartete Taschenbuch – mit sechs kuriosen Kriminalfällen und urkomischen

plattdeutschen Weisheiten und Sprüchen. Der ostfriesische Autor Lübbert R.

Haneborger und sein Team wollen an diesem Abend außerdem erstmals die kurzen

Trickfilme zeigen, die die Geschichten des Bandes späterhin im Internet in

Szene setzen und bewerben sollen.

Eine weitere Premiere erlebt am 18. April der brandneue Fall „Der Tote in der Badewanne“,

der von einem erbitterten Zweikampf mit spektakulärem Ausgang erzählt – Lokalkolorit

und Klamauk inbegriffen. Erleben Sie, wie ein Geheimkommando Joke Bruns an den

Rand des Wahnsinns treibt und der gestandene Oldersumer schließlich von einem

eiskalten Mörder mit scharfer Klinge heimgesucht wird. Im Badezimmer der

Brunsschen Villa kommt es zu einem gespenstischen Finale …


Bereicht aus der Ostfriesen Zeitung vom 22.04.2015

Neuigkeiten:

Blattje September 2018

Newsletter- Anmeldung: